Geballte Frauenpower

Geballte Frauenpower

Rechtzeitig vor Beginn der Chorferien hat die neue Chorleiterin Monique Kokkeler ihre Tätigkeit beim Frauenchor HORIZONT aufgenommen. Die ausgebildete Gesangslehrerin und Dirigentin aus Hengelo hat mit ihrer Liedauswahl und ihrer ansteckenden Musikalität die Sängerinnen bereits bei den bislang durchgeführten Proben überzeugt und mitgerissen.

Die Begeisterung des Chors wurde besonders dadurch deutlich, dass alle Sängerinnen ihre neue Chorleitung mit einem beeindruckenden bunten Blumenstrauß begrüßt haben, zusammengesetzt aus vielen verschiedenen Einzelblüten aus den Gärten der Sangesfrauen.

Monique Kokkeler verfügt über ein großes musikalisches Wissen und über weitreichende Erfahrungen in der Chorleitung, da sie in den Niederlanden und im deutschen Grenzgebiet bereits einige Chöre leitet und Dirigentin des Symphonieorchesters „Orchestra Twente“ in Enschede ist.

Der Vorstand des Frauenchors HORIZONT geht mit Blick auf ihre Fähigkeiten davon aus, dass die nunmehr im Chor sowie in der Chorleitung vorhandene geballte Frauenpower und der gemeinsame Spaß an der Musik zur weiteren Entwicklung des Chors beitragen.

Somit darf sich Gronau auf weitere musikalische Leckerbissen und Präsentationen des Frauenchors HORIZONT freuen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.